MARC O’POLO: Mono-Concept Store in Stockholm

©MARC O‘POLO

Start mit Biobaumwolle

Das Stephanskirchner Label MARC O’POLO hat seinen ersten, monothematischen Concept Store in Stockholm eröffnet, teilt das Unternehmen mit. Inspiriert von den schwedischen Wurzeln der Marke verbinde sich minimalistisches Design mit dem neuen Store-Konzept. Das Sortiment wechselt monatlich mit ausgewählten Capsule Collections und monothematisch kuratierten Auszügen der Kollektionen.

Zum Launch der Spring/Summer 2020 Kampagne verkauft der Concept Store ausschließlich Modern Organic Products. Das sind Garment-Dyed Denim, Iconic Oversized Sweater und Hoodies, rough Overshirts, Tees und Jumpsuits. Die Ware wurde aus Baumwolle produziert, die aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft stammt. Das Programm wird um Sneaker ergänzt.