Innatex verschiebt Termin in September

©INNATEX

„Segen“ der späten Terminierung

Die Veranstalterin der Messe für Green Fashion, die MUVEO GmbH, verschiebt die INNATEX von Anfang August auf den 5. bis 7. September 2020. Das Messecenter Rhein-Main in Hofheim Wallau bleibt als Location, teilt der Organisator mit. „Angesichts der Gesundheitskrise, der wirtschaftlichen Herausforderungen und den politischen Entscheidungen, die die Covid-19 Pandemie mit sich bringt, hat sich Unsicherheit in der Green-Fashion und Veranstaltungs-Branche ausgebreitet“, sagt Alexander Hitzel, der als Projektleiter der INNATEX Messe. Er stehe in direktem Kontakt mit Behörden, Partnern, Labels und Lieferanten.

„Wir möchten dem als verlässlicher Partner der Branche entgegentreten. Es geht wieder vorwärts und die Verschiebung der Orderplattform INNATEX ist einer von vielen Schritten in die richtige Richtung“, sagt Hitzel. Die Branche könne mehr Zeit zum Produzieren und Verkaufen gebrauchen. Eine frühe Verkaufssaison führe zudem zu frühen Preisreduktionen. Das Management hoffe, dass eine Verschiebung des Messedatums helfe Produktionen nicht komplett wegfallen zu lassen. Zurzeit arbeite MUVEO an einem umfangreichen Konzept für die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen auf der Messe. Und: Ein weiterer Baustein der kurzfristigen Anpassungen sei ein
faires Preiskonzept.