Lodenfrey: Kino in Mode

Martin Margiela Filmpremiere im Theatiner Filmtheater München und Empfang bei LODENFREY am 16.09.2020 Photo: BrauerPhotos / G.Nitschke

„Martin Margiela – Mythos der Mode“

Markus Höhn, Geschäftsführender Gesellschafter des Department Stores LODENFREY München am Dom und Christoph Ott, Geschäftsführer der Filmwelt Verleihagentur, luden im Theatiner Filmtheater zahlreiche prominente Gäste zu einem exklusiven Private Preview Screening der Dokumentation „Martin Margiela – Mythos der Mode“ ein. Und wie üblich wird möglichst die Prominenz aufgezählt: VOGUE Chefredakteurin Christiane Arp, die Schauspielerinnen Janina Hartwig, Katharina Müller-Elmau, Liane Forestieri und Petra Einhoff listen die Veranstalter unter anderem auf.

Zum Film: Regisseur Reiner Holzemer, der sich bereits mit dem erfolgreichen Film über Dries Van Noten einen Namen gemacht habe, widmet sich Martin Margiela. Im Film erzählt Margiela über seine Karriere und seine Philosophie als Designer. Er hatte 30 Jahre lang geschwiegen und keine Fotoaufnahmen seiner Person erlaubt. Bis heute zieht er es vor, anonym zu bleiben. Als großer Fan von LODENFREY, habe Reiner Holzemer die Idee verfolgt seinen Film am Point of Interest zu promoten und neue Impulse für die Begegnung von Kino und Mode zu setzen, heißt es abschließend.