BRAX: Onlineshop wächst

Screenshot ©www.brax.com

Oberhalb der Erwartungen

„Die Hinwendung der Verbraucher in Richtung des Onlinehandels habe sich seit Mitte September mit den herbstliche Temperaturen noch einmal verstärkt“, sagt Marc Freyberg, Geschäftsführer und Unternehmenssprecher bei BRAX in einer Mitteilung. „Wir verzeichnen extrem gute Abverkäufe unserer Herbst/Winter Kollektion, die von den Kunden sehr gut bewertet wird“, sagt Freyberg weiter. Bei „Trusted Shops“ seien mehr als 9.000 Produktbewertungen in den letzten zwölf Monaten abgegeben, von denen 95 Prozent „sehr gut“ und „gut“ waren. Der Shop erhielt auch die Auszeichnung „Top Shop 2020“ von Computer Bild.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Abverkäufen in unserem eigenen Onlineshop und den digitalen Marktplätzen. Unsere Planwerte konnten wir im September und Oktober um 30 Prozent übertreffen. Aufgrund dieser positiven Entwicklung haben wir unsere Umsatzplanung für 2021 deutlich nach oben korrigiert“, sagt Rüdiger Traub, Leiter E-Commerce bei BRAX.
Freyberg blickt optimistisch nach vorn. Neben dem veränderten Einkaufsverhalten und dem Trend Richtung Online sorge vor allem die neue Handschrift der Kollektion für Zuversicht: „Mit Julia Fölsch, Director Womenswear, und Sven Leue, Director Menswear, haben wir zwei kreative Köpfe im Team, die unsere Markenwerte smart, stilsicher und leidenschaftlich in tragbare Mode übersetzen. Für einen zusätzlichen Push auf allen Kanälen sorgt natürlich auch unsere Kampagne mit Ana und Bastian Schweinsteiger.“