Social Shopping: Rabatte und Exklusivität reizen

©pixabay

Jeder Fünfte hat über ein soziales Netzwerk eingekauft 

„18 Prozent der Deutschen haben schon einmal über ein soziales Netzwerk eingekauft. Frauen geben dies häufiger an als Männer (22 Prozent versus. 14 Prozent der Männer). 78 Prozent aller Befragten verneinen, direkt über einen Social-Media-Kanal geshoppt zu haben. Unter ihnen geben 57 Prozent an, sich das Einkaufen über Social-Media-Kanäle auch nicht vorstellen zu können.“ Dies sind Ergebnisse der Analyse Social Shopping der Data & Analytics Group YouGov, für die 2.047 Personen zwischen dem 16. und 19. Oktober 2020 mittels standardisierter Online-Interviews befragt wurden. Besonders bei den jüngeren Generationen spielen Social Media eine Rolle. Dazu zählt auch Social Shopping. Unter den 18- bis 24-Jährigen haben 30 Prozent schon einmal direkt über einen Social-Media-Kanal geshoppt, 33 Prozent können sich vorstellen, dies zu tun. Und: Für Personen, die sich zumindest vorstellen können, über soziale Netzwerke einzukaufen, stellen Rabattaktionen (39 Prozent) und Exklusivität (38 Prozent) den größten Anreiz dar.