Gallery FASHION & Shoes: Vorbereitungen laufen

Ulrike Kähler ©Igedo Company

Fashion Bridge

„Die Vorbereitungen für Gallery FASHION & Shoes laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns auf die anstehende Veranstaltung zum regulären Termin: Selbstverständlich nur auf Basis der 3-G-Regel (geimpft, getestet oder genesen). Austausch und Inspiration sind wichtiger denn je. Aus diesem Grund haben wir auch unser Rahmenprogramm mit zusätzlichen Branchentalks zu gegenwärtigen Themen erweitert“, sagt Ulrike Kähler Managing Director Igedo Company über die bevorstehende Veranstaltung in Düsseldorf. Mit rund 300 Marken geht Gallery FASHION & Shoes vom 24. bis 26. Juli 2021 und flankierend der Showroom Concept ab 22. Juli 2021 auf dem Areal Böhler bei Düsseldorf an den Start. „Wir freuen uns über eine gute Mischung aus Fashion, Schuhen und Accessoires in ‚Alte Schmiedehallen‘ und ‚Halle am Wasserturm‘“, sagt Kähler. Begleitend zur Orderveranstaltung gibt es auch ein Rahmenprogramm mit einer gemeinsamen Pressekonferenz von BTE, GermanFashion Styleranking, DMI und German Fashion Council. Zudem werden auch das DMI BUYER’S BRIEFING FASHION & SHOES, der FUTURE FASHION FORECAST sowie das FUTURE FEMALE FASHION FORUM angeboten.

Im Zuge der Fashion Bridge und Verbindung zur ‚Supreme Women & Men‘ fährt ein Shuttle-Service zwischen Gallery FASHION & Shoes, der Supreme wie auch Showrooms auf der Kaiserswerther Straße und Halle 29/30. Zusätzlich werden Partnerhotels angefahren. Die Shuttle Station Areal Böhler befindet sich nahe dem Eingangsbereich. Eine weitere Shuttle-Station des Gallery Express ist auf der Kaiserswerther Straße am Karl-Arnold-Platz zu finden. Auf dem Areal Böhler sind auch die Gastro-Locations Les Halles, Böhler Café und MagazinDrei während der Veranstaltung geöffnet.