HSE: 2020 bestes Geschäftsjahr

Sandra Rehm ©HSE24

1,8 Millionen aktive Kund:innen.

Der nach eigenem Verständnis Live-Commerce Experte HSE schließt 2020 als erfolgreichstes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte ab. Wie das Unternehmen mitteilt, erzielte es 809 Millionen Euro Umsatz und eine Rendite von 19,8 Prozent. Der Umsatz kletterte den Angaben zufolge um 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Mit einem bereinigten EBITDA in Höhe von 160,3 Millionen Euro übertraf HSE die Profitabilität des Vorjahres um ein Vielfaches“, heißt es weiter. Der Erfolg basiere auf vier Säulen: dem kuratierten Produktsortiment, den HSE Creator, Lifestyle-Persönlichkeiten, die mit ihrer umfassenden Expertise die Produkte live präsentieren, der zielgruppengerechten Inszenierung des Angebotes und der interaktiven Einbindung der Kund:innen in Verbindung mit Service.

2020 war das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte von HSE“, sagt Sandra Rehm, Vorsitzende der Geschäftsführung von HSE. „Wir haben gezielt in den Ausbau unserer Markenbekanntheit investiert und in die Neukundenakquisition. Zudem haben wir unsere Marketingmaßnahmen und Live-Commerce Aktivitäten im Bereich der Creator Economy deutlich verstärkt. Die Covid-Pandemie hat einmal mehr gezeigt, dass Live-Commerce und damit verbunden die Möglichkeit zur direkten Kundenansprache und individuellen Beratung ein signifikanter Erfolgsfaktor ist.“  HSE verzeichnete ein Neukundenwachstum von 14 Prozent und zählt nun 1,8 Millionen aktive Kund:innen. HSE zählt täglich mehr als eine Million Kund:innen, Zuschauer:innen, Fans und Follower.