HAKRO erhält Lammsbräu Preis

©HAKRO

Nachhaltigkeit

Die Jury des Neumarkter Lammsbräu Preises für Nachhaltigkeit 2021 hat den Workwear-Anbieter HAKRO in der Kategorie „Familiengeführtes Unternehmen“ ausgezeichnet, teilt das Unternehmen mit. Es habe sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen elf weitere Bewerber durchgesetzt. HAKRO will nach eigener Aussage, der nachhaltigste Anbieter seiner Branche werden und hat 2015 Nachhaltigkeitsmanagement in fünf Handlungsfeldern Unternehmensführung, Produkte, Mitarbeiter, Umwelt und Engagement strategisch verankert. Ausschlaggebend für die Jury sei der kritisch-analytische Blick von HAKRO gewesen, der unerlässlich sei für eine erfolgreiche Umsetzung von Nachhaltigkeit.

Der Neumarkter Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis wird bereits zum 20. Mal verliehen. Die PreisträgerInnen werden für ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Das betrifft ökologische, soziale wirtschaftliche und kulturelle Aspekte.