HUGO BOSS AG: größte Social-First-Veranstaltung

©HUGO BOSS AG

BOSS X Russell Athletic Capsule Collection

Der Metzinger Konzern HUGO BOSS inszenierte den Launch seiner zweiten BOSS X Russell Athletic Capsule Collection mit einem Phygital-Erlebnis in einem Baseballstadion in Mailand. Die Veranstaltung war Ausgangspunkt für eine breit angelegte Social Media Kampagne. Mit einem weltweiten Streaming über die BOSS-Kanäle wurden alle Kunden digitale angesprochen. Akteure und Publikum wurden strategisch anhand des Instagram- oder TikTok-Profils und Status ausgewählt, teilt der Konzern mit. Unter Models wie Gigi Hadid, Irina Shayk, Joan Smalls, Cindy Bruna, Alton Mason und Adut Akech mischten sich auch Athleten wie Alica Schmidt oder K-Popstar Big Matthew und TikToker Khaby Lame. Lame ist mit 113 Millionen Followern einer der erfolgreichsten Player auf TikTok.

So entstand am vergangenen Donnerstag die größte Social-First-Veranstaltung in der Geschichte des Unternehmens. „Diese Veranstaltung ist unser Maßstab für das, was wir Kunden auf der ganzen Welt ab heute als Erlebnis bieten werden. Es zeigt das große Potenzial und die globale Markenstärke BOSS“, sagt Daniel Grieder, CEO der HUGO BOSS AG. Die Zahlen jedenfalls sind beeindruckend: Insgesamt wurden unter anderem 3,9 Milliarden Aufrufe gezählt und mehr als 25 Millionen Engagements auf allen Social-Media-Kanälen innerhalb der ersten vier Tage.