Mercedes Benz: Zweite Runde mit Virgil Abloh

Project MAYBACH, Mercedes-Maybach x Virgil Abloh // Project MAYBACH, Mercedes-Maybach x Virgil Abloh

Project MAYBACH

Nach der letztjährigen Zusammenarbeit, bei der die Mercedes-Benz G-Klasse neu interpretiert wurde, macht sich Virgil Abloh an der Marke Mercedes-Maybach zu schaffen, teilt der Autobauer mit. Der Künstler, Architekt, Kreativdirektor und Modedesigner entwirft mit Gorden Wagener, Chief Design Officer Mercedes-Benz, ein elektrisches Showcar, das am 1. Dezember 2021 zeitgleich mit der Art Basel Miami Beach vorgestellt wird. Das Showcar soll neue Gestaltungsmöglichkeiten im Design zeigen, heißt es dazu.

Project MAYBACH findet 100 Jahre nach der Präsentation des ersten Maybach Serienautomobils, des W 3, durch Karl und seinen Vater Wilhelm Maybach statt. „Mercedes-Maybach ist heute eine Marke, die über die Automobilindustrie hinaus Bedeutung hat und branchen- und generationsübergreifend für Status, Innovation und Hochwertigkeit steht“, sagt Bettina Fetzer, Vice President Communications & Marketing Mercedes-Benz AG. „Mit dem zweiten Kapitel unserer Kooperation führen wir das Erbe von Mercedes-Maybach in die Zukunft“, sagt Virgil Abloh.