Pitti Uomo: Ann Demeulemeester ist Special Guest

©Screenshot www.uomo.pittimmagine.com

40 Jahre Modedesign

Ann Demeulemeester ist Special Guest der Pitti Immagine Uomo #101, teilen die Veranstalter mit. Die in Antwerpen gegründete Marke wird Protagonist eines Sonderevents am 12. Januar in der Stazione Leopolda in Florenz sein. „Wir haben den Stil von Ann Demeulemeester schon immer geliebt, wegen ihres nonkonformistischen Ansatzes und ihrer Fähigkeit, ruhig, aber entschlossen einen präzisen Raum auf der internationalen Bühne zu besetzen“, sagt Lapo Chianchi, Direktor für Kommunikation und Events bei Pitti Immagine. Er schätze ihre Fähigkeit zur Erneuerung, während sie stets ihrer ursprünglichen Intuition treu bleibe.

Ann Demeulemeester absolvierte 1981 die Königliche Akademie der Schönen Künste in Antwerpen und nahm seit 1982 mit ihren ersten Kollektionen an einer Reihe von Wettbewerben und Modeveranstaltungen teil. 1987 lancierte sie mit ihrem langjährigen Kreativpartner Patrick Robyn ihr gleichnamiges Label und ihre erste kommerzielle Kollektion. Ihre erste Modenschau in Paris 1992 etablierte sie direkt in der internationalen Modeszene. 2013 verließ sie ihr Label 2013 und experimentiert seither mit einer Vielzahl neuer Formate. Im Jahr 2020 kaufte der Mailänder Unternehmer Claudio Antonioli das Label Ann Demeulemeester.