The LYCRA Company: neue Recycle-Faser

©The LYCRA Company

100 Prozent Textilabfälle

The LYCRA Company hat den Launch einer neuer Isolierung angekündigt, die aus Textilabfällen hergestellt wird. The LYCRA Company hat die COOLMAX® und THERMOLITE® EcoMade Technologien eingeführt, die zu 100 Prozent aus Textilabfällen hergestellt wurden und die Grundlage für ein Kreislaufsystem bilden, teilt das Unternehmen mit. Diese Fasern sind das Ergebnis einer strategischen Zusammenarbeit zwischen der The LYCRA Company und der ITOCHU Corporation, einem Handelsunternehmen mit Schwerpunkt auf konsumnahe Bereiche wie der Textilindustrie.

Beide Technologien werden auf den rein digitalen Performance Days (1. Und 2. Dezember) vorgestellt. „Die Verbraucher sind zunehmend über den Klimawandel besorgt und sich der Auswirkungen von Textilabfällen auf den Planeten bewusst. Sie verlangen, dass Marken und Einzelhändler Abfall reduzieren und nachhaltigere Mode anbieten. Unsere neuesten EcoMade Performance-Fasern und  -Isolierungen werden aus Schnittresten hergestellt, die in der Bekleidungsherstellung gesammelt, anstatt verbrannt oder auf eine Deponie gebracht zu werden. EcoMade Produkte bieten eine vergleichbare Performance wie die ursprünglichen Fasern, die sie ersetzen“, sagt Arnaud Ruffin, Vice President Brands and Retail, The LYCRA Company.