Alexander McQueen: Gianfilippo Testa wird CEO

Gianfilippo Testa ©Kering

Wechsel von Gucci

Kering gibt die Ernennung von Gianfilippo Testa zum CEO von Alexander McQueen mit Wirkung zum Mai 2022 bekannt. Er wird an François-Henri Pinault berichten, heißt es in einer Mitteilung. Testa tritt die Nachfolge von Emmanuel Gintzburger an, der sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb von Kering stellen wird.

Der Italiener Testa verfügt über eine langjähriger Erfahrung in der Luxusbranche in Europa und Asien. Er begann seine Karriere 2002 bei TAG Heuer und bekleidete anschließend eine Reihe von Positionen bei LVMH. Testa kam 2016 als Gucci President Greater China zur Kering Group und ist seit 2019 President of EMEA und VP Global Retail bei Gucci. Bei Alexander McQueen soll er die Expansion des britischen Luxushauses beschleunigen. Testa hat einen Master-Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik der Universita degli Studi di Roma La Sapienza.