Colab: DRYKORN X ROSE Bikes

©DRYKORN X ROSE Bikes

URBAN MOBILITY GARMENT Kollektion

Gemeinsam mit ROSE Bikes präsentiert DRYKORN am 25.März auf der Kolektif Berlin seine erste URBAN MOBILITY GARMENT Kollektion. Die limitierte Kapsel vereine sportliche Funktionalität und modernes Design, teilt das Label mit. Zeitgleich launcht ROSE Bikes sein neues SNEAK+, ein Urban E-Bike mit Carbon-Gabel, einem wartungsarmen Riemenantrieb und vollintegrierter Beleuchtung. Im Zuge der Kollaboration wird das Rad in einem limitierten DRYKORN Design mit all-over Chain-Print verlost. Der gemeinsame Verkaufsstart der Kollektion erfolgt online am 1. April auf www.drykorn.com und rosebikes.de. Mit einem eigenen Pop-up-Konzept werden Kapsel und Rad bei ausgewählten Partner:innen im Einzelhandel zum Verkauf stehen. Das Fahrrad sei die Zukunft der urbanen Mobilität und spiegele das Bewusstsein für einen notwendigen Wandel des alltäglichen Transportmittels wider. Es werde zunehmend Ausdruck eines nachhaltigen Lebensstils, erklärt das Unternehmen den Kooperationsansatz für die Zusammenarbeit mit ROSE Bikes.

„RIDE FREE. RIDE BEAUTIFUL.“ beschreibe das Lebensgefühl, das ROSE Bikes und DRYKORN mit der funktionalen Kollektion vermitteln wollen. Ein modisches Statement verbunden mit sportlicher Funktionalität: atmungsaktiv, wasserabweisend und dank der  Hightech-BI-Stretch-Qualitäten elastisch. Shirtjackets, Blousons und Jogpants mit funktionalen und reflektierenden Details sowie atmungsaktive Longsleeves bilden das Zentrum der Kollektion. Ein Set aus Short und Kapuzenjacke mit reflektierendem all-over Chain-Print sei eines der Highlights der Kapsel. Minimalistische Basics in einem gedeckten Türkis und mit klaren Linien komplettieren den Look.