JOSEF SEIBEL eröffnet Flagship-Store

©JOSEF SEIBEL

Neues Design

Die Schuhmarke JOSEF SEIBEL eröffnet ihren ersten Flagship-Store im neuen Corporate Design in Trier. Der Laden verfügt über eine Fläche von 240 Quadratmetern, teilt das Unternehmen mit. Optisch und inhaltlich soll die Storegestaltung den Kern der Marke greifbar machen. Im Mittelpunkt stehen die sechs Säulen der Unternehmensphilosophie: Tradition, Nachhaltigkeit, Komfort und Qualität sowie Material, Performance und Fashion.

Verkauft werden im Store die Schuhe von JOSEF SEIBEL und Westland by JOSEF SEIBEL sowie Schuhe und Accessoires des Lizenznehmers Gerry Weber. „Mit dem neuen Store erreicht unser Rebranding noch einmal eine neue Dimension. Hier ermöglichen wir einem internationalen Publikum JOSEF SEIBEL zum Anfassen, kompakt und informativ“, sagt Franziska Seibel, CEO. Fünf neue Stores sind derzeit für Deutschland in Planung, ein weiterer im französischen Roppenheim.