EK LIVE: Gute Stimmung

©EK

Jahresendspurt

Gut 3.000 Fachbesucher aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Schweiz und Frankreich zählte die EK auf der Herbstmesse EK LIVE vom 14. bis 16. September 2022. Das teilt die Verbundgruppe mit. Die meisten davon waren vor Ort im EK Messezentrum, einige hundert auf der Online-Plattform der hybriden Herbstmesse. Gezeigt wurden auf der dreitägigen Ordermesse die neusten Sortimentstrends aus allen von EK vertretenen Branchen, die Weiterentwicklungen der EK Shopkonzepte sowie Marketingleistungen auf allen Kanälen.

Auf breites Interesse seien die digitalen Services der EK, gestoßen, heißt es weiter. „Die aktuellen Herausforderungen für den Handel sind riesig und wir setzen auch mit Blick auf das Weihnachtsgeschäft alles daran, dass der serviceorientierte Konsument im Fachhandel bleibt“, sagt Chief Retail Officer (CRO) Jochen Pohle, der als Vorstandsmitglied auch für das Geschäftsfeld EK Home verantwortlich ist, direkt nach Messeschluss. Außerdem wurde der  Passion Star 2022 verliehen.