Techtextil/Texprocess 2024: Talk zur Zukunftsfähigkeit

Olaf Schmidt ©Messe Frankfurt

Ausblick

Die Messe Frankfurt hat einen Panel-Talk zur Zukunftsfähigkeit der Textilindustrie als Ausblick auf die beiden Messen Techtextil/Texprocess 2024 (23. bis 26. April 2024) veranstaltet. Es ging dabei um diese Fragen: Wie beeinflusst Digitalisierung die Innovationskraft der Textilindustrie? Wie kann mit Digitalisierung den aktuellen Herausforderungen begegnet werden? Welche neuen Entwicklungen gibt es? Wie sieht die digitale Zukunft der Textilindustrie aus? So zeigt eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft aus dem Jahr 2022, dass in Deutschland nur 31 Prozent der Unternehmen Daten effizient nutzen können, obwohl es für sie unumgänglich ist, digital fit zu werden. Denn rechtliche Regularien, wie die EU-Strategie für nachhaltige und zirkuläre Textilien und der damit verbundene digitale Produktpass setzen ein entsprechendes Maß an Digitalisierung voraus. Zugleich hilft die Digitalisierung, den Nachhaltigkeitsansprüchen von Kund*innen und Partner*innen gerecht zu werden.

WERBUNG

„Die Branchen haben ein enormes Innovationspotenzial, besonders im Bereich Digitalisierung. Nur im gemeinsamen internationalen Austausch können wir dies schöpfen. Auf der Techtextil und Texprocess kommt die weltweite Industrie zusammen. Dialog, Wissenstransfer, einzigartige Neuheiten und vielseitige Lösungen stärken Unternehmen auf ihrem Weg in die Zukunft“, sagte Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. Im Panel-Talk gaben Prof. Thomas Gries, Institutsleitung des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, Elgar Straub, Geschäftsführer des VDMA Textile Care, Fabric & Leather Technologies und Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt unter der Moderation von Zackes Brustik einen Einblick in die Digitalisierung in der Textilbranche aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm sollen die beiden Messen Techtextil und Texprocess die Besucher:innen auf den neuesten Stand bringen.

WERBUNG