Werkschau Mode 2024: Studierende der BURG präsentieren Kollektionen

Gestaltung: Lucie Weisse und Franziska Meister

Präsentation

Am Freitag, den 12. Juli 2024, präsentieren die Studierenden der Studienrichtung Mode der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihre Semester- und Abschlusskollektionen in einer einstündigen Inszenierung im Volkspark Halle. Die Veranstaltung markiert den Auftakt der Jahresausstellung und beginnt um 20 Uhr. Über 750 Besucherinnen und Besucher sowie eine Jury aus Recruiterinnen und Recruitern von Firmen wie Louis Vuitton, Bottega Veneta und Eyes on Talent werden erwartet. Die Werkschau wird auch im Garten des Volksparks Halle live übertragen.

Die diesjährige Präsentation legt besonderen Wert auf Choreografie, Licht und Musik. Neben den Abschlussarbeiten und Grundlagenprojekten stehen zwei semesterübergreifende gestalterische Projekte im Fokus, die sich mit zeitgenössischen materiellen und visuellen Kulturen sowie interdisziplinärem Arbeiten beschäftigen. Unter der Leitung von Prof. Evelyn Sitter und Prof. Lars Paschke wurden vielfältige gestalterische Beiträge entwickelt, die Materialgestaltung, Identität und Körper thematisieren. Die Auseinandersetzung mit historischen Archiven und die Entwicklung eigener Archive spielten dabei eine zentrale Rolle.

Karten sind ausschließlich an der Abendkasse ab 17 Uhr im Volkspark Halle erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro für Sitzplätze und 10 Euro für Stehplätze. Die Werkschau beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr.