ECCO startet 360° Virtual Reality Promotion

Bild: ECCO

Autor: Christoph Wiest

Der dänische Schuh- und Lederhersteller ECCO bringt zum Launch des neuen ECCO COOL 2.0 von März bis April 2017 eine 360°-Virtual-Reality-Promotion. In den Stores und auf den Key-Accountflächen in Städten wie Hamburg, München, Berlin und Köln wird eine Promotion-Box mit Virtual Reality Brillen und eigens für die ECCO-COOL-Kampagne entwickelten Action-Filmen aufgebaut, teilt das Unternehmen mit. Über eine VR-Brille lassen sich vier verschiedene Videos abspielen, bei denen die Models den ECCO COOL 2.0 in verschiedenen Situationen tragen und so erlebbar machen, etwa beim Stand Up Paddling oder beim Street Style Parkour.

„Hintergrund der Tour ist die 360° Technologie des ECCO COOL 2.0, die wir dem Kunden erlebbar machen wollen. Bei den Videos steht das 360°-Erlebnis im Vordergrund und sie zeigen die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten dieses Schuhs, die auch im Rahmen der groß angelegten Facebook-Kampagne aufgegriffen werden“, erläutert Matthias Schwarte, Marketing Manager ECCO Central Europe. Parallel dazu ist ECCO auf den Social-Media-Kanälen und online, aber auch mit Print-Kampagne unterwegs.
Das dänische Unternehmen erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von 1,25 Milliarden Euro. Dies entspricht dem Umsatz aus dem Vorjahr 2015. Das Ergebnis vor Steuern sank von 183 Millionen Euro auf 170 Millionen Euro – insbesondere aufgrund starker Währungsschwankungen, so ECCO.