KaDeWe und VOGUE Deutschland präsentieren: „VOTE FOR FASHION“

Fashion Party im KaDeWe
Fashion Party im KaDeWe - Der Berliner Modesalon. Bild: Franziska Krug/Getty Images for KaDeWe

DER BERLINER MODESALON

Zum fünften Mal in Folge fördert das KaDeWe deutsche Modedesigntalente aus dem Portfolio des BERLINER MODE SALON. Dazu empfängt das Luxuskaufhaus am Samstag, 8. Juli 2017 von 11 bis 13 Uhr geladene Gäste zu einem Get-Together mit allen teilnehmenden Designern. Auch VOGUE Chefredakteurin Christiane Arp wird da sein.

Neu in dieser Saison ist, dass die Kunden mitentscheiden können, wer als Sieger des Abends hervorgeht.
Unter dem Thema „VOTE FOR FASHION“ soll man im KaDeWe die Möglichkeit haben per Klick mitzuentscheiden, welches Label in den nächsten Saisons offiziell in das Sortiment des KaDeWe aufgenommen wird. Außerdem kann sich das Label mit den meisten Votes auf eine temporäre Pop-up-Fläche freuen, auf der es sich präsentieren kann.

Durch die Präsenz in einem der weltweit größten Department Stores erhalten alle teilnehmenden Designer die Möglichkeit ausgewählte Looks ab dem 3. Juli über mehrere Wochen hinweg einem internationalen Publikum zu präsentieren. In Zusammenarbeit mit der Kreativagentur NOWADAYS wurde ein Gestaltungskonzept entworfen, das sowohl auf einer temporären Präsentationsfläche als auch in den zehn Fenstern auf der Tauentzienstraße umgesetzt wird.

shortfacts:

„VOTE FOR FASHION“ – DER BERLINER MODESALON
Samstag, 08.07.2017
11:00-13:00 Uhr
KaDeWe
Tauentzienstraße 21-24
10789 Berlin

Folgende Designer sind Teil des BERLINER MODE SALON im KaDeWe:
Allude, Antonia Goy, Antonia Zander, Benu Berlin, Brachmann, Dorothee Schumacher, Gabriele Frantzen, Gesine Försterling, Hermione Flynn, Hien Le, Horror Vacui, Iris von Arnim, Julia Jentzsch, Julia Zimmermann, Lili Radu, Maiami, Marjana von Berlepsch, Michael Sontag, Nina Kastens, Nobi Talai, Odeeh, PB 0110, Perret Schaad, Peter O. Mahler, Rianna + Nina, Sminfinity, Stiebich & Rieth, Strenesse, Talbot Runhof, Vladimir Karaleev, William Fan, 22/4 hommes femmes