COS-Store eröffnet in Bremen

Bild: Screenshot COS

Bremen wird Nummer 19

Der H&M Ableger COS (Collection of Style) schließt in der Sögestraße 62-64 in Bremen im Herbst 2017 einen neuen Laden auf. Mit dem neuen Store kommt COS auf dem deutschen Markt dann auf 19 Stores.

„Wir werden unsere Reise mit COS in Deutschland fortzusetzen”, sagt Marie Honda, Managing Director von COS. Die neue Location wird mit der Herbst / Winter 2017 Kollektion, (Womenswear, Menswear und Kidswear) eröffnet. Die Kollektion interpretiere modische Klassiker neu und zeige dabei neue Proportionen und softes Tailoring, das von architektonischen Linien und Experimenten mit geometrischen Faltenwürfen und verschiedenen Gewebestrukturen inspiriert sei, heißt es dazu.

In dem 519 Quadratmetern großen Store wurden die ursprünglichen neoklassischen Säulen des Gebäudes und die neoromanischen Rundbogenfenster bewahrt. Verschiedene, architektonische Stile wurden mit Materialien wie Glas, Beton und Holz in neutralen Farbtönen kombiniert, im Kontrast dazu Hängestangen aus Stahl.