DefShop und Roadmap 1 wurden verkauft

Bild: DefShop

Neuer Eigentümer ist der Finanzinvestor Equistone Partners Europe

Die bisherigen Eigentümer des Streetwear-Händlers DefShop GmbH und der Roadmap 1 GmbH haben ihre Anteile an Equistone Partners Europe verkauft. Unternehmensgründer Alexander Büchler, seine Familie und das Management bleiben bzw. werden mit einer Minderheitsbeteiligung an der DefShop-Gruppe beteiligt. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das teilt die beratende Kanzlei Rödl & Partner mit.

DefShop ist nach eigenen Angaben ein in Deutschland führender Multichannel-Händler für Streetwear und Hip-Hop-Kleidung und wurde 2006 von Alexander Büchler gegründet. Das Berliner Unternehmen beschäftigt rund 180 Mitarbeiter und bedient europaweit fast eine Million Kunden. Zum Sortiment gehören über 25 000 Artikel von rund 350 Marken. Der Vertrieb der Produkte erfolgt über zwei Stores sowie online über die B2B-Plattform Roadmap1, über die DefShop sein Netzwerk an europäischen Großhandelskunden bedient.