Michaela Mutka-Wasling verantwortet OLYMP SIGNATURE

Bild: OLYMP

Die gebürtige Schwedin folgt auf Dirk Röhlke

Seit Dezember2017 ist Michaela Mutka-Wasling für die Premiumhemdenlinie OLYMP SIGNATURE als neue Produktmanagerin zuständig. Sie folgt auf Dirk Röhlke, der bisher für den Sortimentsbereich verantwortete und sich anderen beruflichen Herausforderungen stellen wird. Die gebürtige Schwedin verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Kollektionsentwicklung und Textildesign. Mutka-Wasling wird das Kreativteam in Bietigheim-Bissingen als Head of Premium leiten. Sie wird direkt an den für Vertrieb und Produkt verantwortlichen Geschäftsführer Dirk Heper berichten.

„Mit Michaela Mutka-Wasling konnten wir eine international erfahrene und hochqualifizierte Fachkraft für OLYMP SIGNATURE gewinnen. Sie kommt vom namhaften Hemdenhersteller Eton AB aus Gånghester/Schweden und ist damit gerade im Premiumhemdensegment überaus versiert. Durch ihre ausgeprägte Designkompetenz und ihr hervorragendes Trendgespür wird sie der Kollektionsaussage von OLYMP SIGNATURE eine modisch zeitgemäße Handschrift verleihen“, sagt Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter und Geschäftsführer der OLYMP Bezner KG.