PIONIER WORKWEAR: ausgezeichnete „Personal Protection“

Bartłomiej Kaczmarzyk, Vertrieb Polen von Pionier Workwear und rechts Pionier Workwear Geschäftsführer Ulrich Heesen.

Goldmedaille für Kollektion PERFORMER

Die Ahlers-Marke PIONIER WORKWEAR wurde für ihre Kollektion PERFORMER auf der SAWO-Messe in Poznan, Polen, der internationalen Messe für Arbeitssicherheit, Feuerwehr und Rettungsausrüstung in der Rubrik „Personal Protection“ mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Gold gab es für das Konzept der Kollektion PERFORMER, welche durch eine optische Kennzeichnung der drei Sicherheitsstufen Light, Heavy und Heavy+ einen einheitlichen Look für alle Mitarbeiter trotz variablem Sicherheitsbedarf bietet. „Die Auszeichnung bestätigt uns, dass uns Innovation im Produkt, Entwicklung und Markenprofil gute Wettbewerbsvorteile sichert“, sagt Ulrich Heesen, Geschäftsführer von PIONIER WORKWEAR. 

Mit 256 Ausstellern aus 25 Ländern und 28.578 Fachbesuchern, ist die alle zwei Jahre stattfindende SAWO-Messe eine der größten internationalen Messen für Arbeitssicherheit.

Neben PERFORMER präsentierte PIONIER WORKWEAR auf der Messe auch die Kollektion CONCEPT, welche eine ergonomische Schnittführung mit innovativem Design und Tragekomfort verbindet und für Handwerk und Industrie entwickelt wurde. PIONIER WORKWEAR entwickelt seit 1954 Berufsbekleidung und zählt zu den Top 10 des Segmentes in Deutschland.