Ahlers AG kürt Sieger

©David Koeltgen

Gemeinsamer Designwettbewerb der AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf

Josephine Leccese heißt die Gewinnerin des von der Ahlers AG und AMD Akademie Mode & Design initiierten Designwettbewerbs vom zurückliegenden Juli. Sie konnte sich mit ihrer vom Streetstyle der Skateboardkultur inspirierte Kollektion „LIMITLESS“ durchsetzen, die mit Oversize- Schnitten, klarer Linienführung und Layeringaspekten in innovativen Nylonstoffen und aktuellen Farbstellungen arbeitet.  Unter dem Dachthema SMART’en UP Basics hatten die rund 20 Studierenden des 4. Semesters des Studiengangs Mode Design (B.A.) der AMD die Aufgabe, für die Saison Frühjahr/Sommer 2019, je zwei miteinander harmonisierende Herren- und Damenoutfits der Ahlers Marke Pierre Cardin zu  entwerfen.

Die Kooperation mit der Ahlers AG war für unsere AMD Studierende eine wunderbare Plattform, praxisorientiert zu arbeiten und Sie haben die Chance, frühzeitig ein Netzwerk in der Modebranche auszubauen“, sagt die Dekanin des Fachbereichs Design der AMD, Claudia Ebert-Hesse. Es galt, Kollektionen zu konzeptionieren, die sich in den gesamtästhetischen Zusammenhang der Marke positionieren lassen, dabei innovative Tendenzen aufweisen und gleichzeitig die DNA der Marke Pierre Cardin bewahren. Begleitet wurde das Projekt von den 16 Studierenden AMD-Programms Modejournalismus / Medienkommunikation in unterschiedlichen Darstellungsformen von Foto über Video bis hin zur Reportage.