Maerz Muenchen expandiert in Osteuropa

Bild: MAERZ

13.12.2018

Mehr Knit Shops in GUS Staaten und Ukraine

Der Münchener Strickmodehersteller Maerz Muenchen hat in den zurückliegenden drei Jahren die Präsenz der 2014 gelaunchten Knit Shops (Shop-in-Shop) auf dem ukrainischen Markt ausgebaut. Derzeit beliefert das Label sieben Menswear Knit Shops in den Städten Kiev, Lvov, Odessa, Dnepropetrovsk und Charkov. Die Zahl der Flächen soll weiter gesteigert werden, teilt die MTG Handels- und Consulting GmbH mit, die diese Märkte betreut. Für 2019 seien zwei weitere Shops in der Hauptstadt Kiew geplant, heißt es weiter. Auch in den anderen GUS Staaten soll die Zahl der Shops steigen. Das vom Möbeldesigner Nils Holger Moormann 2014 entwickelte Shop Konzept steigere den Abverkauf spürbar. Sobald ein Knit Shop installiert sei, sei eine Umsatzsteigerung von durchschnittlich 11 Prozent zu verzeichnen.