Eton: Neue Produktlinie

©Eton

20.02.2019

Zwischen Business- und Casual Wear

Das schwedische Hemdenlabel Eton bringt in diesem Frühjahr eine neue Hybrid-Linie „Soft New Classics“ auf die Fläche. Die Hemden folgen einem Megatrend; sie sollen die Grenzen von Business- und Casual Wear aufheben. Die Kollektion sei für Männer gedacht, die ein cleanes Design und luxuriöse Stoffe wünschten – alles mit einem weichen Griff. Die Produktlinie, teilen die Schweden mit, arbeite mit innovativen Materialmischungen, die es zuvor noch nicht gab, darunter Baumwoll-Seide, Micro-Modal-Baumwolle und leichte Indigo-Stoffe.

„Wir verwischen die Grenze zwischen formell und lässig und führen ein neues Segment ein“, heißt es weiter. Die Kollektion passt zu Anzügen, Strickwaren und Shorts.

Die Kollektion soll ab Frühjahr 2019 in die Läden kommen und auch auf etonshirts.com verkauft werden. Der Ladenpreis liegt zwischen 99 und 160 Euro.