CHIC September differenziert Markt

©CHIC Shanghai

Junge Zielgruppen werden noch wichtiger

Wenn vom 25.-27. September nächste Ausgabe der CHIC Shanghai die neuesten Entwicklungen auf dem chinesischen Modemarkt zeigt, präsentieren sich rund 800 nationale und internationale Brands auf 62.000 Quadratmetern im National Exhibition and Convention Center. CHIC September 2019 richtet den Blick auf diese wichtigsten jungen Zielgruppen und bietet als passende Businessplattform Zugang zum chinesischen Markt. In den verschiedenen Messebereichen werden die aktuellen nationalen und internationalen Kollektionen präsentiert: FASHION JOURNEY (internationale Aussteller), IMPULSES (Designerbrands), SECRET STARS (Accessoires), NEW LOOK (Womenswear), URBAN VIEW (Menswear), CHIC-YOUNG BLOOD (Streetwear), CHIC TAILORING (Bespoke), BAGS & SHOES, CHIC-KIDZ (Kidswear), HERITAGE (Leder, Pelz, Daune), FUTURE LINK (technologische Innovationen), PH Value (Knit).

Chinas Wirtschaftswachstum liegt trotz Verlangsamung bei 6 Prozent. Dabei soll der inländische Konsum weiter angetrieben werden. Er ist starker Wirtschaftstreiber. Die wachsende chinesische Mittelschicht sei hungrig nach individuellem Ausdruck durch Mode und Accessoires. Für hochwertige Produkte werde zunehmend mehr Geld ausgegeben und das verfügbare Einkommen sei 2018 um 8 Prozentgestiegen, heißt es weiter an. „Vor allem die jungen Generationen zeigen sich resistent gegenüber weltwirtschaftlichen Unsicherheiten. Die Gruppe der „Millennials“ umfasst bereits 380 Millionen Menschen, die mehr verdienen als ihre Eltern“, so die Veranstalter weiter. Nach Schätzungen von BCG werden deren Konsumausgaben bis 2021 auf 2,6 Billionen US-Dollar ansteigen. Auch im Luxusmarkt ist China der führende Markt, mit einem Umfang von 110 Mrd. Euro. Bis 2025 soll China für 41 Prozent des globalen Luxuskonsums verantwortlich sein (Boston Consulting Group/Tencent). Staatliche Maßnahmen, unter anderem im Finanzsektor und geopolitische Projekte, sollen das Wirtschaftswachstum zusätzlich weiter ankurbeln und damit für zusätzliche Nachfrage sorgen. Die CHIC September durchschnittlich rund 60.000 Besucher aus ganz China.