PREMIUM Group sieht sich am Puls der Zeit

Anita Tillmann, PREMIUM Group ©Boris Kralj

Branche im Umbruch

„Mit unseren Schwerpunkten und Konzepten zum Thema Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Handel sind wir auf dem richtigen Weg. Das Feedback war überwiegend sehr positiv. Die Konzepte, die wir in den letzten Monaten entwickelt haben, sind am Puls der Zeit und es besteht ein erheblicher Bedarf an einem Dialog zwischen allen Playern im Markt“, bilanziert Anita Tillmann, Managing Director die zurückliegende Ausgabe ihrer Berliner Messen und des Konferenzformates #FASHIONTECH. Auf der PREMIUM sei es gelungen, mit dem neuen Markenmix in den Hallen und der Fokussierung auf Key-Looks eine neue Dynamik zu schaffen. Die Resonanz auf die Qualität der Besucher von PREMIUM, SHOW & ORDER X PREMIUM und SEEK sei durchweg positiv gewesen.

Auch das Vortragsprogramm der #FASHIONTECH BERLIN sei erstklassig besetzt gewesen und habe Einblicke in die Branche von morgen gegeben. „Für uns als PREMIUM GROUP dreht sich in den nächsten Monaten alles um eine intensive Kommunikation mit den wichtigsten Akteuren der Branche, damit wir auch im Januar liefern können“, kündigt Tillman an.