SAMSØE & SAMSØE launcht nachhaltige Denim Linie

©SAMSØE & SAMSØE

Auch Standardprogramm soll nachhaltig werden

Im kommenden Oktober wird SAMSØE & SAMSØE mit der Pre-Spring 2020 Kollektion die Blue Belief Denim Linie auf den Markt bringen. Es ist eine Jeanskollektion, die vollständig aus nachhaltigen Stoffen hergestellt und mithilfe modernster Technologie gefertigt wurde, teilt das Label mit. Dabei wird ausschließlich Baumwolle eingesetzt, die aus biologischem Anbau oder vollständig recycelt ist. Der Besatz besteht aus natürlich oxidierten Nieten, nickelfreien Reißverschlüssen, recycelten Polyesterfäden und Flicken aus Jacquonpapier aus nachhaltigen Quellen. Der Denim-Veredelungsprozess wurde auf eine umweltfreundliche Wäsche verlagert, die nach eigenen Angaben mithilfe modernster Technologie praktisch wasserloses Waschen ermöglicht. Die Bleichmittel wurden durch Ozon ersetzt. Zudem sorgen Laser statt giftige Chemikalien für ein abgenutztes Erscheinungsbild.

Für jedes verkaufte Teil, wird außerdem ein Euro an die gemeinnützige Organisation Charity:Water gespendet. Die Organisation versorgt die ärmsten Gemeinden der Welt mit sauberem Trinkwasser. Diese neue Initiative sei Teil des kontinuierlichen Engagements des Unternehmens, die Umweltbelastung und menschlichen Auswirkungen zu reduzieren, die die Modeindustrie auf die Welt hat. Ab dem Frühjahr 2020 sollen rund 80 Prozent des Standardprogramms diesen Anforderungen genügen. Blue Belief ist ab Oktober 2019 online und in den Läden neben der Pre-Spring 2020-Kollektion erhältlich.

WERBUNG