Esprit eröffnet YES Center in Bangladesch

©Esprit

Hilfe für junge Menschen

Im zurückliegenden Monat hat das Modelabel Esprit sein fünftes Yes-Zentrum, diesmal in Bangladesch eröffnet, teilt das Unternehmen mit. YES steht für Youth Empowerment through Skills und soll junge Menschen bei ihrer Ausbildung unterstützen. In Ländern wie Indien, Pakistan, Vietnam und Bangladesch spiele die Bekleidungsindustrie eine wichtige Rolle für die Wirtschaft. In Zusammenarbeit mit der YOU Foundation, einer von den Vereinten Nationen in Deutschland unterstützten Organisation, hat Esprit eine Million Euro für den Aufbau der YES-Zentren zugesagt. Die Programme bieten jungen Menschen, insbesondere Mädchen, eine Ausbildung. Das YES-Zentrums in Tangail ist das zweite in Bangladesch.

Die Schulungsprogramme umfassen eine grundlegende unternehmerische Ausbildung, Englisch, Computerkenntnisse, Kommunikation, Grafik- und Modedesign, industrielles Nähen sowie Fachkenntnisse Ausbildung in Beauty, Kosmetik und Wellness.