Björn Borg: erste nachhaltige Kollektion

©Björn Borg

Sieben Styles

Die schwedische Sportmodemarke Björn Borg hat ihre erste vollständig nachhaltige Badekollektion aus recyceltem Polyester herausgebracht. Wie das Label mitteilt, besteht die Kollektion aus sieben Styles für Männer in verschiedenen Farben und Drucken, die vom japanischen Sommer inspiriert sind. Recyceltes Polyester ist ein Polyestergewebe, das aus gebrauchten Materialien recycelt wurde, wobei ein Großteil aus recycelten PET-Flaschen und Rohstoffabfällen aus der Herstellung stammt. „Stoff und Passform sind für uns immer der Schlüssel, und unsere Badekollektion ist keine Ausnahme. In dieser Saison bietet das gesamte Badebekleidungssortiment nicht nur unsere unverkennbaren Ausdrucksformen in Drucken und Farben, sondern ist auch nachhaltig und wird unter unserem B.Tomorrow-Label angeboten“, sagt Julia Lundmark, Product Sustainability Manager bei Björn Borg. Die Badekollektion wird Ende März im Handel erhältlich sein.