Eton startet Charity Initiative gegen Covid-19

©Eton

Spenden an lokale Wohltätigkeitsorganisationen

Im Geiste der physischen Distanzierung hat Eton eine Initiative gestartet, um die Menschen dazu zu bewegen zuhause zu bleiben. Es gehe darum, die Verbreitung von Covid-19 zu begrenzen und gleichzeitig einen positiven Beitrag für Menschen in Not zu leisten, teilen die Schweden mit. Für jeden Social-Media-Beitrag, der unter @etonshirts Instagram mit den Hashtags #workfromhome und #meandmyeton gekennzeichnet ist, spendet Eton ein Hemd oder ein Accessoire an das in New York ansässige gemeinnützige soziale Unternehmen Career Gear, um Menschen in Not zu unterstützen. Eton will die Unterstützung lokaler Wohltätigkeitsorganisationen in anderen Regionen der Welt ausweiten.