Seidensticker unterstützt „RTL – Wir helfen Kindern“

©Seidensticker

10 Euro Spende pro Hemd

Als Kooperationspartner der RTL-Stiftung will sich die Bielefelder Modemarke Seidensticker für Kinder in Deutschland einsetzen, die direkt und indirekt von den Auswirkungen des Corona-Virus betroffen sind. „Als Familienunternehmen in dritter Generation leben wir gesellschaftliche Verantwortung und soziales Engagement Tag für Tag“, sagt Frank Seidensticker, geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker Group.  Unter der Marke Seidensticker verkaufen die Bielefelder das klassische weiße Signature-Shirt sowohl als Hemden- als auch als Blusenvariante. Die Teile sind am Ärmelschlitz mit offiziellen Statement der Aktion „together“ bestickt. 10 Euro jedes verkauften „together“-Shirts gehen direkt an die Aktion „Gemeinsam gegen Corona – gemeinsam für Kinder“.

Die von „RTL – Wir helfen Kindern“ ins Leben gerufene Spendeninitiative hilft Kindern und Familien in sozialen Brennpunkten und versorgt sie mit Büchern, Spielen und Lernmaterialien. Zudem wird die Betreuung von Kindern, die mit einer Behinderung leben müssen, gesichert. „Dieses Engagement ist ein Aufruf zur Solidarität. Wir möchten damit ein Zeichen setzen, das in dieser herausfordernden Zeit für Aufmerksamkeit und vor allem Unterstützung sorgen soll“, sagt Dr. Silvia Bentzinger, CEO der Marke Seidensticker. Die „together“-Hemden und -Blusen sind zum Preis von 69 Euro im eigenen Online-Shop unter www.seidensticker.com sowie in den Online Shops der Partner erhältlich.