Schöffel-LOWA: neues Store-Konzept

©Schöffel-LOWA

Expansion im Fachhandel geplant

Schöffel-LOWA startet mit dem neuen Store in Tübingen ein neues Laden-Konzept, teilen die Unternehmen mit. Beide Marken werden ihre Outdoor-Sortimente ab sofort im kürzlich umgebauten Intersport Adventure von Sport Räpple mit einer Gesamtverkaufsfläche von 1.250 Quadratmetern zeigen. Der 36. Schöffel-LOWA-Store ist der erste „Store-in-Store“ mit einer Verkaufsfläche von 130 Quadratmetern. Das Konzept soll im Fachhandel ausgebaut werden.

„Schöffel und LOWA sehen im starken Fachhandel ihren wichtigsten Partner. Denn vor Ort erhalten die Kunden eine persönliche und kompetente Beratung – und nicht zuletzt ein umfassendes Bild von unseren Produkten, unseren Marken und den Menschen, die dafür stehen. Dabei setzen wir mit dem neuen Store auch ein klares Zeichen für einen starken stationären Handel und eine sinnvolle Verknüpfung mit einem mobilen Angebot. Wir sehen weiteres Potenzial in dem Store-in-Store-Konzept“, sagt Ralf Seufert, Geschäftsführer der Schöffel-LOWA Sportartikel GmbH & Co. KG.