TOMMY HILFIGER: Neuer Outlet-Store in Metzingen

©TOMMY HILFIGER

Omnichannel Erlebnis

TOMMY HILFIGER, eine Marke der PVH Corp., hat einen neuen Flagship-Outlet-Store in der Outletcity Metzingen eröffnet. Auf einer Fläche von 1.296 Quadratemetern spiegele das Design des Ladens das globale Konzept der Marke wider. Die Integration von digitalen Elementen ermögliche ein individuell gestaltbares Markenerlebnis, teilt das Label mit. „Der neue Store verbindet das traditionelle Shoppingerlebnis mit digitaler Innovation. Kunden können die kompletten Kollektionen auf digitalen Touchscreens einsehen und erhalten unbegrenzten Zugang zu einer deutlich größere Auswahl an Looks, als auf einer physischen Ladenflächer präsentiert werden könnten“, heißt es dazu.

Darüber hinaus biete der Outlet-Store ein Omnichannel Erlebnis. Dazu gehören Touchscreen Displays, die Online-Bestellungen erleichtern, ein Style-Scanner zur Erkundung von Kleiderkombinationen und fortschrittliche Passformberater. Als zusätzliches Angebot wurde das Café „Tommy’s Digital Coffee Moment“ installiert. Das Laden verkauft Herren- und Damenmode, Schuhe, Accessoires sowie Kinderkleidung. Aktuell gibt es mehr als 2.000 TOMMY HILFIGER Stores in über 100 Ländern weltweit sowie vier globale Flaship-Stores, unter anderem in Düsseldorf.