LUDWIG BECK versilbert Immobilie

©LUDWIG BECK AG

Rund 10 Millionen Euro Kaufpreis

Die Ludwig Beck Grundbesitz Haar GmbH, München, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LUDWIG BECK AG, hat einen Vertrag über den Verkauf ihrer Immobilie in Haar im Zuge einer Sale and Leaseback Transaktion mit Übergang von Nutzen und Lasten zum 31.12.2020 geschlossen. Das teilt das Unternehmen mit. Käufer ist eine Immobiliengesellschaft aus dem Raum München. Der Kaufpreis beträgt rund 10 Millionen Euro. Der Deal führt im LUDWIG BECK Konzern zu einem Sonderertrag vor Steuern in Höhe von etwa 4 Millionen Euro und soll die Liquiditäts- und Ertragssituation des LUDWIG BECK Konzerns in Zeiten der COVID 19-Pandemie stärken.