HUGO BOSS und NBA kooperieren

Ingo Wilts ©HUGO BOSS

Co-gebrandete Kapselkollektionen

Für die anstehende 2020/21 Basketballsaison haben die nordamerikanische Profiliga National Basketball Association (NBA) und der Metzinger Bekleidungskonzern HUGO BOSS eine Zusammenarbeit vereinbart. Teil der Partnerschaft sind zwei von BOSS und der NBA co-gebrandete Kapselkollektionen, die im kommenden Jahr auf den Markt kommen und den Ausbau der Casualisierung von BOSS unterstützen sollen, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung.

„Die NBA hat Basketball auf der Weltbühne des Sports etabliert. Daher ist die Zusammenarbeit eine spannende Möglichkeit für BOSS, unsere Markenbekanntheit weiter zu stärken, insbesondere bei unseren amerikanischen Kunden und einer jüngeren Zielgruppe“, sagt Ingo Wilts, Chief Brand Officer der HUGO BOSS AG. Ab Februar 2021 wird die erste Kapselkollektion in Nord- und Südamerika in BOSS Stores, online und bei ausgewählten Großhandelspartnern wie Bloomingdale’s und Nordstrom verkauft. Begleitend startet dann eine Kampagne. Die erste Kollektion zeigt das Logo der NBA sowie die Logos von neun Profiliga-Teams der NBA.