LERROS: Jan ten Brinke geht

Jan ten Brinke ©Ernst Alexander, Köln

Ende März ist Schluss

„Jan ten Brinke hat LERROS vor allem in den letzten Jahren zu einem der Aufsteiger in der Casual Menswear gemacht. Nach neunzehn Jahren im Unternehmen, zehn davon als Geschäftsführer, verlässt er das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu widmen“, teilt das Neusser Unternehmen mit. Der Manager steuerte als Geschäftsführer den gesamten stationären Vertrieb im In- und Ausland und den Onlinehandel. Zudem zeichnete er für Marketing, Personal und die strategische Ausrichtung der Gesamtmarke verantwortlich.

Zuvor war er unter anderem als Retail Manager, später als Vertriebs- und Marketingleiter für die Neusser aktiv. ten Brinke arbeitete auch in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing im Wäsche- und Accessoirebereich. Unternehmensgründer und CEO Arun Gujral wechselt wie bereits gemeldet im Laufe des Jahres in den Beirat des Unternehmens. Für ihn kommt als neuer CEO Alex Ibakasap von der s.Oliver Gruppe.