Bestseller: Neue Klimaziele

©Bestseller

Orientierung am Pariser Abkommen

Die dänische BESTSELLER Gruppe verabschiedet zwei neue Klimaziele, die anhand der gesamten Treibhausgasemissionen (THG) über die gesamte Wertschöpfungskette berechnet worden sind. So sollen die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 50 Prozent gesenkt werden. Außerdem sollen die Treibhausgasemissionen von gekauften Waren und Dienstleistungen sowie vor- und nachgelagerten Transporten im gleichen Zeitraum um 30 Prozent reduziert werden. Die zwei wissenschaftlich aufgearbeiteten Klimaziele beruhten auf dem Pariser Abkommen, teilen die Dänen mit. Maßnahmen zum Klimawandel seien inzwischen in BESTSELLERs Nachhaltigkeitsstrategie Fashion FWD verankert. Mit dem Start der Nachhaltigkeitsstrategie 2018, habe sich BESTSELLER vorgenommen, klimapositiv zu werden und sich offizielle, wissenschaftlich fundierte Ziele (SBTs) zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen nach der  Science Based Targets Initiative (SBTi) zu setzen.