MOS MOSH verkauft geruchsneutrale Hemden

©MOS MOSH

Funktion von Polygiene

Die Modemarke MOS MOSH bringt ihre Herrenkollektion MOS MOSH Gallery auf den Markt. Die Frühjahrskollektion 2021 habe durch den Einsatz von sich ergänzenden Stays Fresh-Technologien Polygiene OdorCrunch und BioStatic Funktionen wie Sportbekleidung. Die Hemden und T-Shirts, seien geruchsneutral, teilt das Label mit. „MOS MOSH setzt als eine der ersten Marken auf unsere beiden sich ergänzenden Funktionen, geruchsbildende Mikroben und Körper- und Umgebungsgerüche zu stoppen“, sagt Ulrika Björk, CEO Polygiene.

„MOS MOSH Gallery kombiniert Technologie, Stoffe und Design. Der Leitsatz ‚Länger tragen, weniger waschen‘ drückt aus, was an den Produkten so besonders ist“, sagt Mads Gyldendal Fogh, Designer bei MOS MOSH Gallery. MOS MOSH wurde 2010 von Kim Hyldahl gegründet. Das Label produziert Premiumjeans und -hosen für Damen. Die Herrenkollektion kam 2020 auf den Markt.