Rails: Pop-up-Store in Paris

©Rails

Expansionspläne nach Europa

Die in Los Angeles ansässige Lifestyle-Marke Rails hat für die Zeit vom 3. Mai bis zum 7. August 2021 einen Pop-up-Store in Paris eröffnet, teilt das Label mit. Der temporäre Store verfügt über eine Fläche von 1.200 Quadratmetern und soll südkalifornischen Lifestyle vermitteln. Es wird die Damenkollektion und die aktuelle Herrenkollektion „Mr Rails“ verkauft. Der Pariser Pop-up-Store sei der erste Schritt der internationalen Expansion der Marke. Die Eröffnung des europäischen Hauptsitzes in London soll noch in diesem Jahr folgen. Rails hat im vergangenen Herbst seinen ersten eigenen Flagship-Store in Soho, New York eröffnet und will bis Ende 2021 weitere eigene Stores in San Francisco, Newport Beach und Los Angeles eröffnen.

„Dies ist eine spannende Weiterentwicklung für die Marke Rails. Le Marais ist einer der faszinierendsten Stadtteile und der perfekte Standort für unseren ersten europäische Retail-Store“, sagt Jeff Abrams, Gründer und Creative Director. RAILS wurde 2008 gegründet. Das Label zielt auf Damen, Herren und Kindern  und wird heute bei mehr als 1.000 Einzelhändlern in mehr als 40 Ländern verkauft.