hajo: Neuer Showroom in Halle 29

„Passendes Markenumfeld“

Der Weidener Polo-Shirt-Anbieter hajo Polo & Sportswear hat zum Auftakt der anstehenden Orderrunde einen neuen Showroom angemietet und präsentiert seine Kollektionen nun in der Düsseldorfer Halle 29. Dort hat sich das Label die Fläche des Anzugspezialisten Benvenuto gesichert, der im Zuge der Liquidierung den Standort aufgab. „Ich bin froh, dass wir uns in Düsseldorf nun im passenden Umfeld von Marken wie OLYMP Casual und CAMPIONE in erstklassiger Lager präsentieren können“, sagt hajo-Chef Wolfgang Müller gegenüber FT. „Natürlich ist die Corona-Krise noch nicht vorbei. Im Grunde ist sie aber an uns vorbei gegangen. Wir haben gegenüber einem guten Jahr 2019 lediglich 5 Prozent Umsatz abgegeben. Wir schreiben schwarze Zahlen. Für mich ist das ein starkes Signal, dass der Handel auch in diesen Zeiten mit den richtigen Produkten bestehen kann. Ich freue mich auf einen positiven Saisonauftakt“. Zuvor war der Düsseldorfer Showroom im Double U untergebracht. Das Verkaufsgebiet Nordrhein-Westfalen wird von Frank Fischer Handelsvertretungen betreut.