Lectra: Übernahme von Gerber Technology abgeschlossen

©LECTRA

175 Millionen Euro Kaufpreis

Lectra hat den bargeldlosen und schuldenfreien Erwerb aller ausstehenden Aktien von Gerber Technology für 175 Millionen Euro abgeschlossen, teilt das Unternehmen mit. Der Deal wird über verschiedene Quellen finanziert: Neben einem 140 Millionen Euro-Darlehen, verfügbaren Barmittel des Konzerns wurden auch 5 Millionen neu ausgegebene Aktien an AIPCF VI LG, den alleinigen Aktionär von Gerber Technology, ausgegeben. Durch den Deal, sei ein weltweit führender Industrie-4.0-Player für die Mode-, Automobil- und Möbelmärkte entstanden.

„Der Zusammenschluss unserer jeweiligen Innovationskompetenz, unserer hochmodernen Angebote und unserer Ressourcen wird es uns ermöglichen, unseren Kunden einen langfristigen Mehrwert zu bieten. Wir werden jetzt noch besser in der Lage sein, unsere Kunden weltweit dabei zu unterstützen, die digitale Transformation ihres Geschäftsbetriebs zu beschleunigen“, sagt Daniel Harari, Chairman und CEO von Lectra. Die Übernahme wurde inzwischen auch vom Vorstand und den Aktionären von Lectra genehmigt.