WÖHRL: Richtfest in Nürnberg

©WÖHRL

Erweiterung auf 20.000 Quadratmeter

Die Erweiterung des Wöhrlhauses in Nürnberg ist nach eigenen Angaben eines der größten innerstädtischen Einzelhandels- Neubauprojekte in Deutschland. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Gekommen waren Vertreter des Bauherrn, der Tetris Grundbesitz GmbH & Ko. KG, darunter Aufsichtsratsvorsitzender Hans Rudolf Wöhrl, Geschäftsführerinnen Michaela Neuner und Panja Weckerlein sowie Frau Dagmar Wöhrl, sowie der Rudolf Wöhrl SE als Hauptmieter. An der Stelle des ehemaligen Sportkaufhauses entsteht in der Nürnberger City ein Neubau direkt neben dem Stammhaus des Modehändlers WÖHRL. Mit dem Abbruch des aus den 1970er Jahren stammenden Sportkaufhauses war im August 2019 begonnen worden, Anfang 2020 folgte der Startschuss für den Neubau auf dem gut 1.000 Quadratmeter großen Grundstück.

Geplant ist, dass ab Herbst 2022 WÖHRL als Hauptmieter einzieht. Zwischen dem Stammhaus und dem Neubau wird es für die Kundinnen und Kunden direkte Übergänge geben. Darüber hinaus konnte Tetris bereits Vereinbarungen mit weiteren Mietern schließen, die das Produkt- und Serviceangebot ergänzen. Durch die Erweiterung erhöht sich die Verkaufsfläche um rund 6.000 Quadratmeter auf circa 20.000 Quadratmeter.