JACK & JONES: in-conversion Baumwolle aus Pakistan

©JACK&JONES

„Frühes Ergebnis“

Wie die BESTSELLER Gruppe und ihre Marke JACK & JONES sowie ihr Partner Artistic Milliners mitteilen, werden ein Jahr nach Beginn des Milliner Organic Project die ersten Ernten von den Bio-Farmen von Kohlu, Belutschistan, in Pakistan eingefahren, die die Anforderungen der Control Union für die Zertifizierung als in-conversion Baumwolle erfüllen.  Bei in-conversion Baumwolle handelt es sich um Fasern von Landwirten, deren Betrieb sich im Umstellungsprozess von herkömmlicher Baumwolle zu Bio-Baumwolle befindet

BESTSELLER ist von Anfang an dabei und finanziert die Initiative. Im Gegenzug erhält die Marke JACK & JONES Zugriff auf einen Teil der Baumwolle. „Das ist wirklich ein erstaunliches Ergebnis so früh im Projekt“, sagt Danique Lodewijks, Senior Project Specialist, BESTSELLER Sustainability. „Wir sehen, wie wichtig es ist, sich auf einen Direct-to-Farm-Ansatz zu konzentrieren, der letztendlich darauf abzielt, die Baumwollproduktion auf die nächste Stufe zu heben. Es geht nicht nur um die Rückverfolgbarkeit und den Zugang zu Bio-Baumwolle, sondern auch um die Existenzgrundlage und das Wohlergehen von Landwirten und ihren Gemeinden“, sagt  Danique weiter.