Klaus Brinkmann wird 70

Klaus Brinkmann ©bugatti Holding Brinkmann

70 + 72 + 100

Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann, feiert am 23. Mai 2022 seinen 70. Geburtstag. Der zweite Sohn des Bekleidungsunternehmers Friedrich Wilhelm Brinkmann wurde am 23. Mai 1952 in Bielefeld geboren. Nach seinem Abitur besuchte Klaus Brinkmann zwischen 1971 bis 1972 die Bundeswehrsportschule Warendorf. Sein Studium als Diplom-Betriebswirt schloss er 1979 ab. Nach einem einjährigen Praktikum bei der Firma Durban Clothing in Südafrika übernahm er 1981 die Geschäftsführung der Firma Odermark in Goslar. Fünf Jahre später wurde Klaus Brinkmann gemeinsam mit seinem Bruder Wolfgang Geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert.

Brinkmanns Kinder arbeiten ebenfalls für das Familienunternehmen. Julius Brinkmann wurde 2015 Teil der Geschäftsführung, während Lena Brinkmann das Designteam der bugatti Womenswear leitet. In seiner Freizeit besetzt Brinkmann das Amt des Vorsitzenden von „Fashion Net“ in Düsseldorf sowie das Amt des Beiratsvorsitzenden der „Westfälische Kunststoff Technik GmbH“ in Sprockhövel. Neben beruflichen und ehrenamtlichen Aufgaben widmet sich Klaus Brinkmann wie sein Bruder Wolfgang dem Reitsport sowie dessen Förderung. Der mehrfache Deutsche Meister der Amateurspringreiter ist seit 2007 Präsident des Amateur-Springreiterclubs Deutschland sowie Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins von Lützow Herford. Am gleichen Tag feiert auch sein zwei Jahre älterer Bruder Wolfgang am gleichen Tag Geburtstag. Wir gratulieren.