FYNCH-HATTON wird wohnlich

©FYNCH HATTON

Home & Living

FYNCH-HATTON launcht mit LIVING eine eigene Home & Living Kollektion, teilt das Label mit. Das Angebot umfasst Heimtextilien, Deko-Artikel und Kleinmöbel wie Glasvasen, Holzschalen, Outdoor-Candles, Servietten und Küchentücher sowie Kaschmirplaids. Auch ein Coffee Table und Beistelltisch, ein Stellregal und ein Butterfly-Chair gehören dazu. Für das Segment ist Carina Brandts als Konzeptentwicklerin für die Stilwelt und den Ausbau des erweiterten Produktsegments verantwortlich. „Im Einklang mit den Markenwerten und dem Qualitätsanspruch von Fynch-Hatton werden die Artikel der Living Kollektion ausschließlich aus hochwertigen natürlichen Materialien aus nachhaltigen Produktionen hergestellt. Alle Artikel werden von Hand gefertigt“, sagt Brandts.

Die Verkaufspreise liegen zwischen 14,99 Euro bis 60 Euro für Vasen sowie Windlichter und zwischen 249,99 Euro bis 399,99 Euro für Möbel. Die Living Kollektion ist ganzheitlich konzipiert und wird inklusive der Präsentations- und Dekomodule ausgeliefert. Zudem werden alle Artikel über ein Replenishment nachversorgt. Ab sofort kann das Programm in den FYNCH-HATTON Showrooms geordert werden. Der Verkauf an Enverbraucher startet ab September mit ausgewählten Partnern an 25 Standorten. „Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft auf den Einzelhandelsflächen über ein textiles Sortiment hinausgeht. Mit zusätzlichen Kaufanreizen wird der Endkunde mit neuen Themen und Inhalten inspiriert”, sagt Mathias Eckert, CEO Fynch-Hatton.