IFCO in Istanbul eröffnet

15.000 Besucher

Zur Eröffnung der zweiten Ausgabe der neuen Messe IFCO (İstanbul Fashion Connection Apparel and Fashion Fair) in Istanbul hatte sich hoher Besuch angekündigt. Der Minister für Industrie und Technologie der Modebranche, Mustafa Varank, war eigens angereist. Er erklärte, die Organisatoren erwarteten rund 15.000 Besucher aus nahezu 100 Ländern (unter anderem EU, USA und Naher Osten). Auch russische Einkäufer hatten sich angemeldet. Insgesamt kämen diesmal 2.500 bis 3.000 Einkäufer aus dem Ausland. „Das heißt, sie kommen hierher, um zu kaufen und Verträge abzuschließen. So Gott will, wird sich dieses Interesse sehr positiv auf die Exporte der Branche auswirken“

Die IFCO – İstanbul Fashion Connection Apparel and Fashion Fair, wird in Zusammenarbeit mit der Istanbul Apparel Exporters’ Association (IHKIB) und der Istanbul Chamber of Commerce (ICOC) organisiert. Die erste IFCO lief im Februar dieses Jahres und zählte insgesamt 25.000 Besucher, davon 12.000 Ausländer. Für dieses Jahr strebt die Branche einen Exportwert von 23 Milliarden US-Dollar an. Laut IHKIB will die Branche mittelfristig das 40-Milliarden-Dollar-Ziel erreichen. Unter Hinweis auf die Bedeutung von Konfektionskleidung und Bekleidung für die türkische Wirtschaft betonte Varank, dass dies eine der Branchen mit dem höchsten Außenhandelsüberschuss sei.

Der Präsident der Turkish Exporters Assembly (TIM) und der IHKIB, Mustafa Gültepe sprach davon, dass die türkische Bekleidungsindustrie das Jahr 2021 mit einem Rekordexportwert von 20,3 Milliarden US-Dollar abschloss und dass seit Jahresbeginn bislang ein Exportwert von 13,7 Milliarden US-Dollar erreicht wurde. Dies ist ein Plus von 11,2 gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der größte Exportmarkt der Türkei für Konfektionskleidung ist die Europäische Union. „Neben der Parität (Euro zu Dollar, die Redaktion) stellt die Erwartung einer Rezession auf den Weltmärkten, insbesondere in Europa, ein Risiko für unsere Exporte dar. Anfang 2022 hatten wir ein Ziel von 250 Milliarden Dollar an allgemeinen Exporten und 23 Milliarden Dollar an Konfektionskleidung. Ich glaube, dass wir unsere Jahresendziele trotz Parität und Rezession erreichen werden“, sagt Gültepe.