ALBERTO auf virtueller Reise

©ALBERTO

#goldenpants

Der mit dem Mönchengladbacher Unternehmen befreundete Möbeldesigner Jochem Reichenberg hat die Golden Denim-Skulptur von Alberto entworfen. Zum 100. Firmenjubiläum schicken Hosenspezialisten ihre #goldenpants im Rahmen einer AR-Foto Mitmach-Aktion mithilfe von auf virtuelle Reisen, teilt das Unternehmen mit. Unter www.alberto-pants.com/golden-denim können die User die Golden Denim als drehbares 3D-Modell von allen Seiten betrachten und auch an einer Augmented Reality (AR) Foto-Aktion teilnehmen. „Wir laden unsere Kunden, unsere Partner im Einzelhandel sowie in den Handelsagenturen und natürlich unser eigenes Team ein, mit uns ein Stück Hosengeschichte zu feiern und freuen uns auf viele spannende Posts“, sagt Marco Lanowy, ALBERTO Geschäftsführer.

Und so geht‘s: Fotomotiv auswählen, AR-Tool per QR-Code aktivieren, die eingeblendete Golden Denim positionieren und auf den Auslöser drücken. Dann das Bildschirmfoto mit den Hashtags #100YOP, #goldenpants und #albertopants versehen und auf Instagram teilen.